Platz für Neues!

Bei dieser Umgestaltung sollte ein neuer Platz geschaffen werden für einen Strandkorb. Die Gabione dient zur Abgrenzung der neuen Fläche und ist zu gleich auch eine neue Sitzgelegenheit. Dank der intregierten LED-Lichtleiste kann man dort bis in den späten Abend entspannen und verweilen. Das Hochbeet aus Naturstein rundet die Gestaltung ab. Bepflanzt wurde das Beet mit verschiedenen Stauden. Von vorne betrachtet fällt einem direkt der kleine Ahorn ins Auge und bringt Farbe ins Spiel, als weiters Highlight entsteht auf der linken Seite ein kleine Fläche aus verschieden Schlauchpflanzen und Venusfliegenfallen. Dieses kleine Hochbeet / Biotop bietet einer vielzahl an Pflanzen und Tieren neuen Lebensraum. Bereits nach einem Jahr kann man sehen wie gut sich das Beet entwickelt hat.


Kleine Staudenbeete bringen Farbe !

Als Abgrenzung zum Garten wurden drei kleine Beete angelegt. In der Mitte steht ein Ahorn, so sind die Blicke meist auf Ihn gerichtet. In die Pflasterfläche eingebaute Solarleuchten bringen Licht ins dunkle und lassen die Beete abends in ganz neuem Licht erstrahlen. Auch die kleinen Hochbeeten im Hintergrund können abends beleuchtet werden. Verschiedene Stauden bringen das ganze Jahr über Farbe. Blattschmuckstauden, z.B. Pfennigkraut setzen Farbakzente und lockern das Gesamtbild auf.


Hochbeet statt Zaun !

Der 40 Jahre alte Zaun hat ausgedient. Statt wieder einen einfachen Zaun zu setzen wurde nachbarlich entschieden. "Hochbeet statt Zaun"  in der Mitte des Beetes wurde ein kleines Biotope angelegt. Verschiedene Stauden runden das Gesamtbild ab.

Modern trifft alt !

Ein Platz zum entspannen und verweilen. Vorhandene Gehwegplatten wurden neu verlegt und mit Pflasterklinker eingerahmt. Es entstanden vier neue Pflanzbeete: Ein Kräuterbeet, Schattenbeet, Wildblumenbeet und ein Rosenbeet. Diese wurden mit einer Buchsbaumhecke abgegrenzt. 

WPC Zaun

Der fas 30 Jahre alte Holzzaun wurde abmontiert und hat Platz gemacht für einen WPC Zaun.

Stabil und Pflegeleicht:  Kein streichen notwendig !!

 

WPC Terasse

Die alte Terasse (Gehwegplatten) haben lange Ihren Dienst getan. Diese sind aber noch tragfähig und bilden einen soliden Untergrund für eine neue Terasse. Somit konnte eine neue Terasse aus WPC aufgebaut werden.

Pflegeleicht und stabil.